Vogelkirsche, Süßkirsche (Prunus avium L.)

Pflanzenfamilie: Rosengewächse

Die Blattspreite ist grob gesägt und beidendig zugespitzt. Schon während der Eisenzeit züchtete der Mensch aus der Vogelkirsche, der Wildform, verschiedene Sorten. Besonders edle Formen brachten wahrscheinlich die Römer nach Mitteleuropa. Die Wildform wächst vor allem in Eichen-Hainbuchenwäldern, an Waldrändern und in Hecken. Wuchshöhe: 5 bis 20 m.

Fotos: Schlägl, 20. September 2004

Herbarium © 2004-2005 Karl Kaiser