Aus einer Gruppe von isodiametrischen Basalzellen entspringt das einzellreihige Haar der Kürbispflanzen; die Zellen sind langgestreckt und verschmälern sich zur Haarspitze hin. Beachte die in der Mitte der Vakuole durch Plasmafäden verankerte Kerntasche!

© 2006 Karl Kaiser