9. Carotin“kristalle“ der Möhre (Daucus carota)

Übungsvorbereitung

Stelle einen Längsschnitt durch das äußere Gewebe der Karotte her. Untersuche auch Karottensaft unter dem Mikroskop.

Zeichnungen

Mikroskopische Aufnahmen (für Erklärungen und Vergrößerungen bitte Bilder anklicken)

Bastgewebe mit Chromoplasten Chromoplasten im lebenden Gewebe
Rhombische Carotin"kristalle" Schraubenförmige Carotinkörper

Im Quer- und Längsschnitt zeigt sich deutlich der Aufbau der Karotte: der innere Holzkörper ist vom dunkleren Bastmantel umgeben. Die Zellen des Bastteils erscheinen dunkler, da hier eine große Menge von β-Carotin eingelagert ist. Nicht selten finden wir flächig ausgebildete und schraubig gewundene Farbstoffträger.

  

© 2006 Karl Kaiser