Bei sorgfältiger Untersuchung der Leitbündel sind Ringgefäße zu entdecken, deren Durchmesser  deutlich schwanken kann. Beachte die Zellwand, die zwischen den Versteifungsringen zu sehen ist! 

© 2006 Karl Kaiser