Ausschnitt aus dem Zentrum eines offenen kollateralen Leitbündels: In der Mitte befindet sich das Kambium, das seine Teilungsfähigkeit verloren hat. Seine Zellen sind mehr oder weniger rechteckig und liegen in Reihen übereinander. Im Phloem sind Siebröhren und Geleitzellen zu finden. Im Xylem lassen sich Tüpfel- und Schraubengefäße unterscheiden. Eine Leitbündelscheide aus sklerenchymatischen Zellen umschließt das Bündel. 

© 2006 Karl Kaiser