Zum Ende der Wachstumsperiode hin entstehen englumigere Gefäße, während im Frühjahr das Wachstum wieder mit sehr weiten Röhren neu einsetzt - so entsteht eine deutliche Jahresringgrenze. Zwischen Holz und Bast liegt das Kambium. Es gliedert nach innen zu Holzelemente ab, nach außen hin den Bast. 

© 2006 Karl Kaiser