Charakteristisch für das Wellblättrige Sternmoos sind die bis zu 1 cm langen, stark gewellten und schmalen Blättchen. Ihre Wellung kommt auf dem Bild sehr gut zum Ausdruck: beachte den Wechsel von Schärfe und Unschärfe im Foto! Mit Ausnahme der Mittelrippe ist die Blattfläche nur aus einer Zellschicht aufgebaut. Der Blattrand ist stark gezähnt und besteht aus langgestreckten  Zellen mit verdickten Zellwänden zur Festigung. Die Zellen der Blattfläche sind isodiametrisch, d. h. ihre Durchmesser sind nach allen Richtungen hin in etwa gleich. 

© 2006 Karl Kaiser