nebensonne261-16.jpg (39925 Byte)

Die linke Nebensonne erstrahlte in bisher noch nie von mir beobachteter Intensität. Deutlich zeigt sich unter ihr eine schwächere Aufhellung, die Unternebensonne. Wichtig für ihre erfolgreiche Beobachtung ist ein zumindest leicht erhöhter Standort, da sie sich nur unterhalb des Horizontes zeigen kann.

I had never observed such a bright sundog! The subparhelion was clearly visible as a brightness below the parhelion. To see this, it is necessary to have crystals below or level with the observer.

Foto: © Karl Kaiser; f = 58 mm, Agfa CT 100 precisa

vorheriges Bild nächstes Bild
Image2.gif (938 Byte)Bildübersicht

© 2002 Karl Kaiser