English version

Schlägl, Komposit aufgenommen etwa zwischen 20:25 und 20:35 UT: Beachte die starke Veränderung der Wolke durch heftige Höhenwinde! Während der mittlere Teil des Leuchtstreifens kaum merklich nach rechts driftet, bewegen sich beide Enden rasch nach links unter Bildung von Schleifen (2. Schleife ist im Originaldia zuerkennen).

Pay attention to the fast changing of the cloud because of strong winds in the upper atmosphere! Both ends of the cloud are moving left really fast showing loops (the second loop is only visible in the original slide), the middle part of it stays almost still and shifts only a small way to the right.

Foto: © Karl Kaiser; f = 58 mm; 1:2,8; Kodak Elite 400.

vorheriges Bild previous image

English version

© 2004 Karl Kaiser