Scharfer Mauerpfeffer (Sedum acre L.)

Pflanzenfamilie: Dickblattgewächse

Der Scharfe Mauerpfeffer wächst auf trockenen Sand- und Steinböden (auf Mauern, Sandfeldern, Felsköpfen, Kiesdächern u. a.). Der Flachwurzler wird von Fliegen und Hautflüglern bestäubt, seine Samen werden durch Regen und Ameisen verbreitet. Die Blätter sind dick, fleischig und speichern Wasser. 

Fotos: Schlägl (Geiselreith), 21. Juni 2009

Herbarium © 2010 Karl Kaiser