Stinkender Storchschnabel (Geranium robertianum L.)

Pflanzenfamilie: Storchschnabelgewächse

Der Stinkende Storchschnabel (Ruprechtskraut) wächst häufig in Auen, krautreichen Wäldern, in Schlägen und an Wald- und Heckensäumen. Er liebt höhere Luftfeuchtigkeit und nährstoffreichere Böden. Die Frucht des Storchschnabels ist lang geschnäbelt (s. Bild unten, Hintergund links). Die Pflanze besitzt einen widrigen Geruch!

Fotos: Aspach, 21. Mai 2009

Herbarium © 2009 Karl Kaiser