Wiesenrispengras (Poa pratensis L.)

Pflanzenfamilie: Süßgräser

Es ist in Wiesen und Weiden, an Wegen, in Unkrautgesellschaften und lichten Wäldern zu finden. Gutes Futtergras. Ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zum Gewöhnlichen Rispengras ist das kurz gestutzte Blatthäutchen am Grund der Blattspreite.

poapratensis-246-36.JPG (24428 Byte)

Foto: Schlägl, 15. Mai 2001

Leicht zu verwechseln ist das Wiesenrispengras mit dem Gewöhnlichen Rispengras. Dieses wächst in Feuchtwiesen, Äckern, Fluss- und Waldsäumen und in Baumgärten. Das Blatthäutchen ist lang und spitz.

poatrivialis-XXX-23.JPG (20503 Byte)

Foto: Salzburg, 12. Juni 1980

Herbarium © 2001-2005 Karl Kaiser