Hohe Schlüsselblume (Primula elatior L.)

Pflanzenfamilie: Primelgewächse

Häufig wächst die Hohe Schlüsselblume in krautreichen Eichen-Hainbuchenwäldern, in Au- und Schluchtwäldern und in Bergwiesen. Der Nährstoffzeiger wird meist von Bienen und Hummeln bestäubt, seine Samen werden durch den Wind verbreitet (Schüttelfrüchtler). In Bergwiesen bestimmt die Pflanze im Frühling häufig das Erscheinungsbild.

primulaelatior-244-30.JPG (12584 Byte)

Foto: Schlägl, 23. April 2001

Nahe verwandt mit der Großen Schlüsselblume ist die in Kalkmagerrasen und mageren Wiesen wachsende Duftende Schlüsselblume (siehe Bild). Sie besitzt dottergelbe, wohlriechende Blüten und steht unter Schutz.

III-893primulaveris.jpg (47123 Byte)

Foto: St. Wolfgang am See, 11. April 1978

Herbarium © 2001-2005 Karl Kaiser