Bei den zweikeimblättrigen Pflanzen sind die Leitbündel ringförmig im Querschnitt des Sprosses angeordnet und bei krautigen Gewächsen durch breite Markstrahlen voneinander getrennt. Innerhalb der chloroplastenfreien Epidermis liegt das Rindenparenchym mit zahlreichen Blattgrünkörpern. Deutlich ist bereits bei kleiner Vergrößerung die Anordnung der Leitelemente im Bündel zu erkennen: das Phloem liegt außen, das Xylem innen. Der Stängel zeichnet sich durch eine große Markhöhle aus.

© 2006 Karl Kaiser