Der Zentralzylinder ist von einer Rindenschicht aus parenchymatischen Zellen umgeben. Nach außen folgt eine mehrschichtige Exodermis. Im Zentralzylinder finden wir mehrere radial angeordnete Xylemstrahlen mit weiten Gefäßen, dazwischen die Phloemzellen. Auffallend ist die deutlich entwickelte tertiäre Endodermis! Der linke obere Teil der Exodermis ist während der Herstellung des Präparates umgeklappt und verdeckt einen Teil des Rindengewebes. 

© 2006 Karl Kaiser