Zwischen der oberen und unteren chloroplastenfreien und einschichtigen Epidermis liegt das Mesophyll der Blätter. An die Hautschicht der Blattoberseite schließt ein mehrschichtiges Palisadenparenchym an, in dem die Zellen dicht nebeneinander stehen und nur kleine Interzellularen freilassen. Die Zahl der Blattgrünkörper des Schwammparenchyms ist deutlich geringer. Beachte die großen Zellzwischenräume des Durchlüftungsgewebes! Sie stehen über Spaltöffnungen mit der Umwelt in Verbindung. Nicht selten sind in den Präparaten Leitbündel (Blattadern) angeschnitten. 

© 2006 Karl Kaiser