Am 8. Mai zeigte sich ein eigenartig gelb gefärbter Sonnenaufgang. Die Färbung des Himmels steht sicher mit einer Aerosolwolke in Zusammenhang: Während dieser Tage drifteten Ausläufer von Saharastaubwolken über Teile Mitteleuropas. Interessant ist der Vergleich von Satellitendaten vom 7. bis 9. Mai 2003: deutlich erkennt man die Bewegung einer Staubwolke über Österreich!

Foto: Schlägl, 8. Mai 2003. © Karl Kaiser

© 2006 Karl Kaiser