Meteorologie

Halophaenomen vom 28. Oktober 2000 in Schlägl

Am Nachmittag des 28. Oktober 2000 ist in Schlägl ein komplexes Halophaenomen mit zahlreichen Einzelerscheinungen zu sehen gewesen: 22°-Ring, oberer Berührungsbogen, obere Lichtsäule, Lowitzbogen, Parrybogen, 46°-Ring, Zirkumzenitalbogen sowie linkes und rechtes Segment des Supralateralbogens. Zu den besonders seltenen Formen zählen der Lowitzbogen und beide Parrybögen oberhalb des 22°-Ringes. Bei niedrigen Sonnenhöhen geht der konkave Parrybogen in den konvexen über; beide Halos können dann für kurze Zeit übereinander stehen.

The drawings show a marvellous halo display that I observed on 28th October 2000: 22° halo, upper tangent arc, upper sun pillar, Lowitz arc, Parry arcs (sunvex and suncave), 46° halo, circumzenithal arc and left and right part of the supralateral arcs.

Phaenomen, 28. 10. 2000, 1.JPG (11607 Byte) Zwischen Zirkumzenitalbogen und oberem Berührungsbogen liegt ein kurzes Stück des Lowitzbogens. Weiters: linkes und rechtes Segement des 22°-Ringes.

Display with a small segment of Lowitz arc, circumzenithal arc, upper tangent arc and parts of the 22° halo.

Phaenomen, 28. 10. 2000, 2.JPG (13679 Byte) Im linken Bereich schneiden sich oberer Berührungsbogen und der sehr gut ausgebildete Lowitzbogen. Zusätzlich: 22°-Ring und beide Nebensonnen.

The Lowitz arc and upper tangent arc are well defined, both sundogs and a large part of 22° halo are visible.

Phaenomen, 28. 10. 2000, 3.JPG (13565 Byte) Ab 1645 MESZ lag der konvexe Parrybogen zwischen beiden Schenkeln des Berührungsbogens. Ein kleines Stück des 46°-Ringes befand sich unterhalb des Zirkumzenitalbogens, links und rechts der Haloerscheinung erstreckten sich die Schenkel des Supralateralbogens. Kaum entwickelt war der 22°-Ring.

About one hour later the display changed: circumzenithal arc, supralateral arcs, 46° halo (notice the distance from the circumzenithal arc of 3-4°), sunvex Parry arc, upper tangent arc and 22° halo.

Phaenomen, 28. 10. 2000, 4.JPG (12776 Byte) Um 1655 MESZ zeigten sich für wenige Minuten der konvexe und konkave Parybogen gleichzeitig!

Some minutes later both Parry arcs became visible over the upper tangent arc!

Phaenomen, 28. 10. 2000, 5.JPG (12561 Byte) Erst nach Sonnenuntergang war die obere Lichtsäule zu sehen.

A small part of the upper sun pillar was visible.  I could not see whether sundogs were present.

 

Meteorologie

© 2000-2002 Karl Kaiser