Schlägl, 29. Juni 2007, 03:30 MESZ: An wenigen Stellen zeigten sich in der dichten Wolkendecke kleine Lücken. Im NNO, im Azimuth von 64°, waren etwa 1 Minute lang Abschnitte einer Nachtleuchtenden Wolke zu erkennen. Der Bildausschnitt wurde etwas dunkler gehalten, um die NLC deutlicher sichtbar zu machen. Ob auch in den helleren Wolkenlücken in der linken Bildhälfte Teile der NLC sichtbar sind, lässt sich nicht beurteilen. Es könnte sich hier auch bereits um die Aufhellung des Dämmerungshimmels handeln.  

Foto: © Karl Kaiser; f = 58 mm; 1:2,8; 12 s; Kodak Elite 400

 

zurück zu NLC 2007

NLC 2007

© 2008 Karl Kaiser