Beobachtungsintervalle/times of observations

zurück zu Zusammenfassung

Bilder: 1995, 1997, 1998, 1999, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009

Summary

images: 1995, 1997, 1998, 1999, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009

NLC´s des Jahres 2002

6. Juli - 9. Juli 

6. Juli 2002

nlc267-7m.jpg (6081 Byte) Um 03:40 MESZ zeigten sich in etwa 10° Höhe im NNW zwei kurze, kaum sichtbare  NLC-Bänder. Am Foto ist die Ausdehnung der Wolke deutlich größer.

At 01:40 UT two barely visible short bands appeared in north-north-west direction at an elevation of 10°.  nnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn


nlc267-9m.jpg (7371 Byte) nlc267-12m.jpg (7705 Byte) nlc267-15m.jpg (7671 Byte)

Wenige Minuten später begann sich im N und NNE eine große Leuchtende Nachtwolke abzuzeichnen, die eine horizontale Ausdehnung von etwa 90° erreichte. In der Vertikalen erstreckte sie sich bis über den Polarstern hinaus! Das unten angefügte Bild ist ein Zusammenschnitt dieser drei Aufnahmen.

Some minutes later another very extended cloud was seen over the Bohemian Forest from north to north-north-east, 90° in azimuth, with a hight to about 50°! The next image is a composite of the three pictures above. 

nlc267-9-12-15.jpg (36775 Byte)

nlc267-19m.jpg (6806 Byte) nlc267-9-19m.jpg (9352 Byte) nlc267-19-20m.jpg (6297 Byte) nlc267-20m.jpg (6918 Byte)

Langsam erreichten immer mehr Sonnenstrahlen den unteren Rand der NLC und ließen ihn deutlicher sichtbar werden (mittleres Bild). Im linken Rand der Wolke zeigten sich heftige Turbulenzen, die gut ausgeprägte und sich rasch verändernde Wirbelstrukturen erzeugten.

Within some minutes more and more sunrays touched the lower edge of the NLC, so it got brighter and brighter (middle image). The left part of the cloud showed  whirls which have been changing shape very quickly.


Die Veränderung des linken Wolkenrandes durch kräftige Turbulenzen in den Höhenwinden wird auf dieser Fotomontage besonders deutlich. Der gut sichtbare Knick in der Wolkenstruktur (oberer Bereich der Bilder 1 und 2) und der deutlich erkennbare Oberrand des großen Wirbels (Bilder 2, 3 und 4) sind als Anhaltspunkte für den Bildvergleich verwendbar. So lassen sich die einzelnen Wolkenabschnitte einander leicht zuordnen. Die vier Bilder wurden innerhalb von etwa 15 Minuten aufgenommen (ca 04:00 bis 04:15 MESZ).

The changing of the structure in the left edge is to be seen very clearely in this composite of four images. Look at the bend (upper part of the images 1 and 2) and the upper edge of the big whirl (image 2, 3 and 4) and compare the pictures! They were taken within 15 minutes only (02:00 - 02:15 UT)!

Klicken Sie auf eines der vier Teilbilder, um vergrößerte Ansichten zu sehen. Click one of the four images to get larger views.

top   6. Juli 


9. Juli 2002

top   


Beobachtungsintervalle/times of observations

 

zurück zu Zusammenfassung

Bilder: 1995, 1997, 1998, 1999, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009

Summary

images: 1995, 1997, 1998, 1999, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009

© 2002-2009 Karl Kaiser