Schlägl, 22. Juni 2003: Während im linken Teil der NLC Bänder vorherrschten, standen im östlichen Abschnitt eine Menge an feinen Wellen bis etwa 15° Höhe. Überraschend war, dass sich hier erst in den nächsten Minuten deutliche Bänder bildeten. Die schwachen Wolkenstrukturen in Horizontnähe verschwanden bald im hellen Dämmerlicht.

The western part of the cloud was predominated by bands; the eastern part showed a lot of delicate waves with a maximum elevation of 15°. It was a big surprise that within the next minutes clear bands formed. The faint structures at the horizon dissappeared in the dawn soon. 

Foto: © Karl Kaiser; 01:31 UT; f = 58 mm; 1:2,8; 10 s; Kodak Elite 400. 

zurück zu NLC 2003 nächstes Bild

NLC 2003

next image

© 2005 Karl Kaiser