Arbeiten mit dem Solver

Der Solver wird über den Menüpunkt Extras, Solver geöffnet.

Sollte dieser Eintrag im Menüpunkt Extras fehlen, so wurde der Solver bei der Installation von Excel nicht aktiviert oder aus der Liste der Add-Ins entfernt. In diesen Fällen muss man die Installation nachholen oder unter Extras, Add-In-Manager den Solver nachträglich aktivieren.

Das Dialogfeld des Solvers besitzt folgendes Aussehen

Hier muss die Zielzelle, die entweder ein Maximum, ein Minimum oder einen bestimmten Wert annehmen soll, definiert werden. Eine oder mehrere veränderbare Zellen werden darunter in der entsprechenden Eingabezeile eingetragen oder durch Anklicken im Arbeitsblatt bestimmt.

Beim Hinzufügen von einen oder mehreren Nebenbedingungen erscheint ein eigenes Dialogfenster, das auch Möglichkeiten für Ungleichungen wie <= oder >= besitzt.

Optionen zur genaueren Einstellungen des Solvers wie Höchstzeit für die Arbeitsdauer des Solvers oder die gewünschte Genauigkeit der Lösung können über eine eigene Schaltfläche aufgerufen werden.

Durch den Button Lösen wird der Solver ausgeführt und nach Bestätigung des erzielten Ergebnisses kann dieses in das Arbeitsblattübernommen werden.