Über diese Seite
und Danksagungen :-)
zur Startseite
Dieses Projekt konnte vor allem durch die Mithilfe verschiedenster Personen entstehen

Dazu gehören als Erstes die vielen netten Helferinnen und Helfer, die mir Bilder geschickt oder auf meinen Wunsch hin ihre Storchschnäbel fotografiert haben.

Auch die vielen Personen, die meine Seite immer und immer wieder getestet haben, die mir Fehler mitteilten und Tipps gaben, möchte ich hier erwähnen!
Mein besonderer Dank geht daher an:
Elfriede Lungenschmied
Mara Leopold
Birgit Hübner
Elke Streißl
Christiane Frost
Marie-Louise Wagner
Petra Neumann
Beate Radziejewski
Ich möchte mich bei all jenen entschuldigen, die ich hier nicht erwähne oder deren gemailte Bilder hier nicht aufscheinen, denn mein Computer musste im Spätsommer neu aufgesetzt werden und dabei gingen einige Mails und damit die Bilder verloren.
Vielleicht kennen manche meine Begeisterung für Geranium von meiner anderen Homepage 'Nature as Art' oder aus diversen Foren. Die Idee, eine eigene Seite nur für Storchschnäbel zu machen, hatte ich schon vor Jahren, doch erst diesen Frühling wurden meine Pläne konkret und ich begann, alle meine Geranium zu fotografieren und bat auch andere, ihre Pflanzen für mich abzulichten. Anfang des Sommers hatte ich schon erste Ideen, welche Themen auf solch einer Seite unbedingt angesprochen werden sollten.
Geranium 'Ann Folkard'
Richtig los ging es aber erst, als sich Elfriede Lungenschmied, jene Staudensammlerin, die mich ganz am Anfang meiner Gartenlaufbahn für verschiedenste Pflanzen begeisterte und durch die ich erst begriff, wie viele Sorten Storchschnäbel es gibt, bereit erklärte, mir ihre umfangreiche Geraniumbildersammlung zur Verfügung zu stellen. Als die CD mit den Bildern eintraf, war mir klar, dass dieses Projekt umfangreicher werden würde, als ich anfangs angenommen hatte.
Geranium macrorrhizum
Hatte ich auf meiner anderen Homepage um die 55 Arten und Sorten beschrieben, so besaß ich nun Bilder von über 150 verschiedenen Storchschnäbeln und ich wollte möglichst viele in die Artprofile aufnehmen. Ich erhielt noch jede Menge andere Fotos, fand einen Sponsor und bekam positives Feedback, wann immer ich meinen Plan erwähnte.