Bilder aus meinem Garten
zur Startseite
Der Garten im Sommer 2009
Ab Juli wird es in den Staudenbeeten sommerbunt. Im Schatten hingegen gibt es nur mehr wenige Blüten - man sollte aber die Hosta nicht unterschätzen, zahlreiche von ihnen blühen sehr reich und können durchaus auch der Blüten wegen gepflanzt werden. Ansonsten überwiegen in den schattigen Bereichen die verschiedensten Schattierungen von Grün und Panaschiert.
Mamas Beet von letztem Frühling, jetzt also ein Jahr und drei Monate alt, zeigt sich nun von der besten Seite. Auf dem linken Bild zu sehen ist Valeriana alliariifolia zusammen mit Veronicastrum und Nepeta, eine luftige und sehr schöne Kombi. In der Mitte Helenium inmitten von grün mit Verbascum nigrum 'Album'. Rechts ein Klassiker; Echanicea zusammen mit Nepeta.
Auch hier sehen wir das langgezogene Beet meiner Mutter. Phlox und Agastachen spielen eine wichtige Rolle. Unten in der Mitte sehen wir den gewöhnlichen Baldrian, Valeriana officinalis, der eine schöne Beetstaude abgibt. Rechts unten ein Juwel aus dem Schattenbeet: Anemonopsis macrophylla.
Ab Mitte August bemerkt man den Herbst; zuallererst an den Gräsern, die jetzt zu ihrer Hochform auflaufen. Aber auch die Rudbeckien und ihr Gelb tragen zu der herbstlichen Stimmung, die von den rosa Anemonen, die leider den ganzen Kiesgarten durchwuchern, noch verstärkt wird.
Weil im Garten nicht immer alles klappt und so wird, wie ich mir das vorstelle, wurden heuer im Sommer zwei neue Beete angelegt. Das erste befindet sich direkt vor dem Haus auf der Südwestseite und war von der Chamäleon-Pflanze (Houttynia cordata) und anderen invasiven Pflanzen vollkommen durchwachsen. Daher habe ich alle Wurzeln ausgegraben, Sand untergemischt und trockenheitsliebende Pflanzen gesetzt sowie zahlreiche Allium-Zwiebel versenkt. Rechts sieht man ein neues Schattenbeet unter der Hecke. Es befindet sich in Verlängerung des schon bekannten Beetes (im Mai/Juni-Beitrag mit Trillium, Brunnera und Lathyrus oft zu sehen) und beinhaltet ähnliche Pflanzen. Ich bin schon auf die kommende Saison gespannt.
zur Startseite