Startseite
zurück
'Patricia' bis pratense
weiter
palustre
Diese in Mittel- und Osteuropa heimische Art wird viel zu wenig beachtet. Von vielen als 'Unkraut' abgetan, wird sie fast nie absichtlich angepflanzt. Dabei kann dieses anspruchslose Geranium in nahezu allen Situationen verwendet werden. Wird etwa 40cm hoch, rankt.
'Patricia'
Die Pflanze wird etwa 75cm hoch und weitaus breiter, da sie in andere Stauden hineinwächst. Blüht mit Pausen von Mai bis zum Frost. Die Blütenfarbe ist nicht ganz so pink wie die von G. psilostemon. Von Alan Bremner.
endressii x psilostemon
phaeum
Diese dankbare Pflanze ist in den meisten Teilen Mitteleuropas heimisch. In letzter Zeit hat sich bei dieser Art viel getan und man kann nun schon aus einem beachtlichen Sortiment auswählen. Halbschatten bis Schatten, blüht von April bis Juni, verschiedene Höhen.
'Album'
'Alec's Pink'
Die weißen Blüten dieser Sorte kommen besonders vor dunklem Hintergrund gut zur Geltung. Blüte ab Mai, 70cm.
Leuchtend altrosa Blüten und rascher Wuchs zeichnen diese Sorte aus. 50cm, toll!
'All Saints'
'Angelina'
Wird bis zu 90cm hoch, ungefleckte, grüne Blätter und sehr helle Blüten.
Aus der Vojvodina-Ebene. Stark gefleckte Blätter, 70cm.
'Conny Broe'
'David Bromley'
Diese Sorte stammt aus Dänemark und wurde an Coen Jansen gesendet und von ihm benannt und vermehrt.
Eine Verbesserung der Sorte 'Calligrapher', 50cm hoch, schön!
'Hannah Perry'
'Joan Baker'
Wird nur 40cm hoch, große Blüten, die zahlreich erscheinen.
Wird etwa 90cm hoch und hat eingewachsen eine noch ausgeprägtere Blütenzeichnung.
'Lily Lovell'
'Little Boy'
Sehr große Blüten in einer interessanten Farbe, 80cm.
Wächst langsam, ca. 45cm hoch. Von Coen Jansen.
'Marchants Ghost'
'Mierhausen'
Eigentlich dunkelblütig und etwa 50cm hoch - ist die abgebildete Pflanze echt?
Um die 50cm hoch.
'Mourning Widow'
'Mrs. Charles Perrin'
Fast schwarze Blüten, spitze Blätter. Um die 80cm hoch.
Die Blätter sind leicht gezeichnet, 70cm hoch.
'Nightshade'
'Raven'
Etwa 60cm hoch.
60cm hoch, sehr dunkle Blüten.
'Rose Madder'
'Rose Air'
Nur etwa 40cm hoch, hat diese Sorte eine sehr außergewöhnliche Blütenfarbe. Eine schöne Pflanze!
Reichblühend und um die 60cm hoch.
'Samobor'
'Saturn'
Vor allem wegen seiner stark gefleckten Blätter gepflanzt, ist das eine der schönsten Sorten der phaeums.
Stellt eine Verbesserung von 'Samobor' dar: Größere Blätter, schönere Zeichnung.
'Springtime'
'Stillingfleet Ghost'
Noch selten. Die Blätter dieses Geraniums sind wirklich etwas besonderes.
Wenn es die echte Pflanze ist, sollte sie starkwachsend und um die 60cm hoch sein.
'Taffs Jester'
'Walküre'
Hat gut panaschiertes Laub, schlägt aber leider öfters in die Ausgangsform zurück.

Wird etwa 90cm hoch und blüht reich. Von Christian Kreß.

'Philippe Vapelle'
Diese Pflanze vereint die großen, geaderten Blüten von G. platypetalum mit den kreppapierähnlichen Blättern von G. renardii. Sehr empfehlenswert! Die Sorte wird etwa 40cm hoch und wächst am liebsten sonnig.
platypetalum x renardii
platypetalum (Typ Eskuche)
Sehr vielgestaltige Storchschnabelart mit rundlichen, nur wenig eingeschnittenen, behaarten Blättern. Etwa 30 bis 40 cm hoch. Blüten je nach Herkunft oder Sorte violettblau mit dunkleren Adern und hellerer oder rötlicher Mitte. Das Rhizom ist kurz und kräftig, darüber hinaus bildet die Pflanze aber auch dünnere, weiter reichende Ausläufer.
Die Blütezeit liegt etwa bei Mai, Juni, Anfang Juli. Nah verwandt ist G. renardii, mit dem die Art die Hybriden 'Philippe Vapelle' und 'Terre Franch' gebildet hat. Für den sonnigen bis halbschattigen Gehölzrand mit mittlerer Wasserversorgung.
platypetalum (Typ Hagemann)
platypetalum 'Georgia Blue'
Neben den verschiedenen Formen der Art, die sich sowohl in Blüte als auch Blatt unterscheiden können (zwei sind oben vorgestellt), gibt es auch ausgelesene Sorten. Diese hier hat für die Art charakteristisch zurückgeschlagene Blütenblätter und ist sehr blütenreich. Sie wurde von Roy Lancaster in Georgien/Kaukasus gesammelt.
platypetalum 'Turco'
Diese etwa 40 cm hohe, großblütige, spätblühende Sorte mit hellerer Mitte und deutlicher Aderung ist ausgesprochen hübsch und sehr empfehlenswert. Die Blütenblätter sind sehr breit, kaum ausgerandet tellerartig ausgebreitet.
Danke an einen Gartenbekannten für alle Beschreibung dieser Art und das Pflanzenmaterial!
pratense
Dieses Geranium ist in weiten Teilen Europas heimisch. Es blüht - je nach Lage - von Frühling bis zum Hochsommer. Manche Sorten tendieren dazu, hoch zu wachsen und umzufallen, manche sind mehltauanfällig, deshalb in frische, nahrhafte Böden pflanzen.
folgende sind Sorten dieser Art:
forma albiflora
Wird etwa 90cm hoch, große, weiße Blüten, Nachblüte nach Rückschnitt. Schön!
'Bittersweet'
Eine schöne, zarte Pflanze. Um die 60cm hoch. Blassrosa mit dunklen Adern und ebensolchen Staubgefäßen.
'Eben'
Hellblaue Sorte, weitgehend mehltaufrei, ca. 70cm hoch. Wurde in Eben im Pongau gefunden.
'Fliederballett'
Sehr seltene Sorte.
'Gletschereis'
Hat völlig weiße Blüten, selten.
'Hocus Pocus'
Ein sehr dunkelrotblättriger Sämling der pratense-Sorte 'Purple Haze'
Man erhält unter diesem Namen verschiedene Pflanzen, denn so werden die dunkelsten Exemplare des 'Victor Reiter' strains genannt.
'Midnight Reiter'
'Mrs. Kendall Clark'
Die geaderten Blüten machen diese Pflanze wertvoll. Sollte, wenn sie in guten Böden steht, gestützt werden. Ca. 80cm hoch.
'New Dimension'
Eine weitere Sorte aus dem 'Victor Reiter' - Strain.
'Plenum Album'

Die gefüllten Blüten werden im Alter gegen die Mitte hin lila. Eine Rarität!

Blüte 2 / Blüte 3

'Plenum Caeruleum'
Vom Wuchs wie vorige Sorte, ebenfalls schwer zu kriegen. Etwa 100cm hoch, frischer Boden, langsam wachsend.
'Plenum Violaceum'
Dunkel violettblau gefüllt, mehl-tauanfällig. Möglichst frische Böden. 60cm hoch.
ssp. stewartianum 'Elisabeth Yeo'
Blüht schon im Mai mit einer außergewöhnlich helllila Farbe. 60cm hoch, aber langsam wachsend. Wurde in Kashmir gefunden.
'Splish Splash'/'Striatum'
Schon sehr lange kultiviert. Es gibt unterschiedliche Typen mit mehr oder weniger Strichen und Punkten.
'Summer Skies'
Gefüllte, sehr ungewöhnliche Blüten in einem pastelligen helllila Ton. Einmal ganz etwas anderes. Manch- mal anfällig für Mehltau.
'Victor Reiter'
Eines der ersten dunkelblättrigen Geraniums, Ausgangspflanze vieler Absaaten.
Geranium pa - pr